Apfel Gewürzkuchen Elisabeth

Posted on Posted in Nachtisch, Zuhause Kochen

Portionen: 8

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Wartezeit: mehrere Stunden oder über Nacht

Backzeit: 60-75 Minuten

Zutaten

  • 750 g Äpfel geschält und grob gerieben
  • 200 g brauner Zuckerкафява захар
  • 250 g getrocknete Früchte (z.B. Rosinen, Feigen, Cranberries)
  • 150 g Haselnüsse, roh und ganz
  • 1 Esslöffel Likör
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Esslöffel Zimt
Die folgenden Zutaten werden später hinzugefügt:
  • 500 g Mehl
  • 1 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Esslöffel Öl

Die Suche nach Gebäckrezepten ist immer eine Herausforderung ... Obwohl es online vegane Desserts gibt, haben viele von ihnen Ersatzprodukte, die Du manchmal in kleinen Städten und auf dem Land nicht finden kannst. Dieses Apfelbrot oder fast besser Apfel Gewürzkuchen ist einfach toll. Es behält eine leicht feuchte Konsistenz und eignet sich sowohl zum Frühstück als auch zum Kaffee oder Tee.

Ich erhielt das Rezept von meiner fast Schwiegermutter, also der Mutter meines Freundes 😉 ... Die Geschichte begann in dem Moment, als mein Freund vergangenes Jahr den Wunsch äußerte, mit mir gemeinsam zu fasten. In Deutschland ist die Art des Fastens typischerweise etwas anders als in Bulgarien. Hier verzichtet man auf Süßes oder Alkohol. Der Verzicht auf Fleischprodukte ist dagegen in Deutschland beim Fasten nicht so bekannt, mit Ausnahme derjenigen, die sich vegan ernähren. Trotzdem kam uns die Familie von André mit Respekt und Verständnis für das Fasten entgegen. Als wir seine Familie besuchten, hatte seine Mutter etwas vorbereitet und uns mit einem süßen Kuchen begrüßt. Diesen Kuchen haben wir am ganzen Wochenende gegessen 🙂, und das Rezept wurde unser absoluter Favorit.

 

Zubereitung

1. Schäle und reibe die Äpfel in eine große Schüssel

2. Gib Zucker, die getrockneten Früchte, Haselnüsse, Kakao, Likör und Zimt hinzu. Sobald alles gut durchgemischt ist, bedecke die Schüssel und lass die Masse über Nacht ruhen. Ich habe es für 4-5 Stunden ruhen lassen und es war auch super. 

3. Gib in die Masse Mehl und Backpulver hinzu und vermische alles gut.

4. Gieße die Mischung in eine eingefettete Kuchenform. Am besten ist eine längliche Form, aber bis vor kurzem hatte ich keine und daher hatten wir eine runde Backform genutzt. Backe den Kuchen für 60-75 Minuten bei 175 Grad in einem vorgeheizten Ofen. 

Dann, lasst es euch schmecken <3

Print Recipe
Apfel Gewürzkuchen Elisabeth
Leckerer Apfelkuchen mit Haselnüssen und Trockenfrüchten.
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 1 Nacht
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 1 Nacht
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schäle und reibe die Äpfel in eine große Schüssel
  2. Gib Zucker, die getrockneten Früchte, Haselnüsse, Kakao, Likör und Zimt hinzu. Sobald alles gut durchgemischt ist, bedecke die Schüssel und lass die Masse über Nacht ruhen. Ich habe es für 4-5 Stunden ruhen lassen und es war auch super.
  3. Gib in die Masse Mehl und Backpulver hinzu und vermische alles gut.
  4. Gieße die Mischung in eine eingefettete Kuchenform. Am besten ist eine längliche Form, aber bis vor kurzem hatte ich keine und daher hatten wir eine runde Backform genutzt. Backe den Kuchen für 60-75 Minuten bei 175 Grad in einem vorgeheizten Ofen.
Rezept Hinweise

Die getrockneten Früchte kannst Du nach Geschmack auswählen und z.B. auch nur Rosinen wählen.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.