Schneebälle in Rothenburg ob der Tauber

Posted on Posted in Auswärts Genießen

Bayern, Deutschland

  • Zuckerbäckerei
  • Hirschenweg 1
  • 91541 Rothenburg

Die Schneebälle in Rothenburg ob der Tauber


Falls Du noch nie in Rothenburg ob der Tauber gewesen bist, solltest Du es auf jeden Fall besuchen. Es handelt sich dabei um eine Stadt im Landkreis Ansbach, gelegen in der schönen Region Mittelfranken im nördlichen Bayern. Rothenburg war eine freie Reichsstadt aus dem Mittelalter bis 1803. Die Stadt ist sehr bekannt für seine wunderschöne und gut erhaltene Altstadt.

Ich bin ein glückliches Mädchen, da mein Schatz in dieser Region aufgewachsen ist und jedes Mal, wenn wir seine Familie besuchen, besuchen wir auch Rothenburg. Immer, wenn ich dort bin, fühle ich mich wie in einem Märchen. Die beeindruckende Burg, die Stadt mit ihren verwinkelten kleinen Straßen und schönen alten Häusern. Der Schloßgarten mit Blick auf den Fluss und das Tal ... Oh! Ich bin so verliebt in diesen Ort.

Ich möchte erwähnen, dass diese Stadt in der Liste der "Orte, die Sie in Deutschland sehen müssen" aufgeführt ist und daher zu jeder Jahreszeit voll von Touristen ist. Aber da gibt es noch etwas, das Du in Rothenburg einmal probieren solltest ... Iss Schneebälle! Ja 🙂 ISS sie, und das zu jeder Jahreszeit!

Ein Schneeball, ist ein Gebäck aus Mürbteig und besonders beliebt in dieser Region. Der Name stammt von seiner runden, kugelförmigen Form mit einem Durchmesser von acht bis zehn Zentimetern und wird traditionell mit Puderzucker verziert. Das Schneeball-Gebäck ist seit über 300 Jahren in dieser Region bekannt und wurde in der Vergangenheit nur zu besonderen Anlässen serviert. Heute kannst Du Schneebälle in vielen Bäckereien und Cafes finden. Es gibt so viele verschiedene Varianten an Aromen und vertrau mir, sie sind alle sehr lecker.
Die Schneebälle sind aus Mehl, Eiern, Zucker, Butter, Sahne und Pflaumenschnaps. Um ihm die Schneeballform zu geben, wird der Teig gerollt und in gerade Streifen geschnitten. Die Streifen werden dann über und unter einem Stock oder einem Griff eines Holzlöffels angeordnet. Heute verwenden die Bäckereien ein spezielles Werkzeug, das ausschließlich für das kugelförmige Gebäck genutzt wird. Der Teig wird durch Ausbacken in kochendem Fett in die richtige Form gebracht, bis er goldbraun ist und anschließend mit Puderzucker bestäubt wird. Es gibt auch Rezepte, die mit Schokolade und Nüssen verziert sind, oder gar mit Marzipan und vielen anderen Zutaten gefüllt.
Es gibt nur wenige bekannte Bäckereien in Rothenburg ob der Tauber, die sich auf das Schneeball-Backen spezialisiert haben. Ein Schneeball-Gebäck hält sich ganz gut und kann nach dem Kauf in 7-8 Wochen verzehrt werden. Aus diesem Grund werden die Schneebälle zu Souvenirs und Mitbringseln. In einigen der Bäckereien stehen Touristen Schlange, um die begehrten Süßwaren zu erwerben.
Bei unserem letzten Besuch in Rothenburg waren wir in der Zuckerbäckerei in der Nähe des Rathausplatzes. Das Personal war sehr beschäftigt an diesem Samstag Nachmittag. Dabei waren sie stets freundlich und mit einem Lächeln bei ihrer Arbeit, haben uns einen sehr leckeren Espresso und natürlich himmlische Schneebälle serviert.

Das ist alles, das Du an einem Samstag Nachmittag im wunderschönen Rothenburg ob der Tauber brauchst!
Schneebälle in Rothenburg o.d. Tauber, beste Grüße von Mamunche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.